Vielfresser und Vielwisser haben etwas gemeinsam

Wer irgend etwas übermäßig macht = in sich reinstopft, der kann die Folgen des in sich Reinstopfens nicht mehr sicher kontrollieren und auch voraussagen.

Siehe dazu die Nr. 245 "Wissenshunger, Sokrates und Pyrros"

Vielfresser:
Mit z. Bsp. doppelter Nahrungsaufnahme kommen auch doppelt so viele Schadstoffe in den Körper, die in der Summe sich eher schädigend auf den Körper auswirken.
Zusätzlich werden durch die überhöhte Nahrungsaufnahme die Organe übermäßig belastet und in vielen Fällen kommt es zu Fettleibigkeit.

Vielwisser:
Mit sehr großer Wissensaufnahme kommen auch sehr große Mengen an fehlerhaftem Wissen in das Gehirn.
Siehe Nr. 263 "Wissenwiedergeber"
Wer dann noch nicht mal die Voraussetzungen für Intelligenz erfüllt = "zugeben können" und "nicht glauben müssen", der glaubt stur an sein Wissen und kann Fehler in seinem Denken kaum bis nicht mehr erkennen.*
Manche Menschen wollen diese Fehler nicht mehr erkennen.
Dann gibt es noch diejenigen, die ihre Fehler nicht erkennen können.
Dies ist dann krankhaft. Mehr dazu unter der Nr. 53a Soziopathie

Die negativen Auswirkungen:
Da Vielwisser häufig wichtige Positionen und auch Führungspositionen in unserer Gesellschaft, in Politik und Wirtschaft besetzen, kommt es infolge ihres voreingenommenen und von sich eingenommenen Denkens kaum noch zum Beachten und Achten des Volkes Meinung.

* Siehe dazu die Nr. 322 Wer konnte Denken, den Abschnitt "Schnelles Denken, langsames Denken" von Daniel Kahneman

Alles was man zu viel in sich reingestopft (z. Bsp. Vieltrinker, Vielfresser, Vielwisser), alles was man im Übermaß macht (z. Bsp. Vielläufer, Vielsammler*), schädigt mit hoher Wahrscheinlichkeit auf irgendeine Weise.
* Vielsammler können auch Geldsammler sein, die dadurch sehr viele andere Menschen schädigen.

Ulrich H. Rose
* 06.04.1951
Vom 11.09.2010


_______________________________________________________________________________________

Das Lernen vieler Dinge ...

Spruch von Heraklit zum Lernen Das Lernen vieler Dinge lehrt nicht Verständnis.


_______________________________________________________________________________________

Viele Dinge zu wissen ...

Spruch von Heraklit zum Wissen Viele Dinge zu wissen, bedeutet noch nicht, sie zu verstehen.


_______________________________________________________________________________________

Viel Wissen ...

Spruch von Heraklit zum Wissen und Verstand Viel Wissen bedeutet noch nicht viel Verstand.


_______________________________________________________________________________________

Alles fließt.

Spruch von Heraklit von Ephesus Alles fließt und nichts bleibt.

mehr zu Heraklit (Nr. 289)

_______________________________________________________________________________________

Vom Glauben bis zur Weisheit

Vom Glauben Denken Intelligenz zur Weisheit Von Ulrich H. Rose vom 05.07.2016 = Nur bei den Zahlen optimierte Version von 2013

Wenn Du wissen willst, warum der Glaube (und das Wissen auch) sich auf die Menschen negativ auswirkt, dann sieh Dir die Nr. 05 "Die Bewusstseinsebenen"an.

_______________________________________________________________________________________

Weitere Domians = www.Definition-Intelligenz.de + www.Erkenntnis-Reich.de