Chronologie zu ROTIL und ROTIL-Pulverlackspachtel

Mitte der 80er Jahre gab es die Fa. ROSE mit Sitz in Püchersreuth, deren Initiator ich war.

Diese Fa. ROSE mündete 1994 in der Fa. ROTIL mit Sitz in Weiden.

ROTIL

= ein von mir erdachter und geschützter Name bedeutet ROSE OberflächenTechnik IndustrieLacke.
(Der Hintergrund zu Industrielacken: Von 1977 bis 2004 arbeitete ich als Lackverkäufer in Nordbayern für die Hamburger Lackfirma MANKIEWICZ.)


1999 zog die Fa. ROTIL von Weiden nach Ursensollen um.

Von der Fa. ROTIL blieb im Jahre 2007 nur noch der geschützte Name ROTIL übrig, der in folgenden Kombinationen in Deutschland und darüber hinaus bekannt ist:

ROTIL – Pulverlackspachtel, ein hochflexibler Pulverlackspachtel, der bis 220°C mit Pulverlack überpulvert und auch mit konv. Lacken überlackiert werden kann und der seine Flexibilität auch nach dem Einbrennen beibehält.

Wer zum ROTIL – Pulverlackspachtel unbeantwortete Fragen hat, der kann sich an mich über ulrichhrose@web.de wenden.


Weitere Wortschöpfungen von mir:

REX = ROTIL – EXzenterschleifer, wie REX-1 = Exzenterschleifer mit 75mm Ø, REX-2 = Exzenterschleifer mit 150mm Ø, REX-3 = Exzenterschleifer mit 150mm Ø, REX-4 = Exzenterschleifer mit 200mm Ø,

RAX, das sind Schwingschleifer, angefangen vom kleinsten, dem RAX-1 über den mittleren, dem RAX-2 bis zum größten, dem RAX-3

RIX, das sind Schleiffeilen

ROX, das sind rundlaufende Schleifer

Wer mehr zu den Umständen erfahren möchte, warum ich auf meine Wortschöpfungen keinen wirtschaftlichen Zugriff mehr habe, der sehe sich meine Biographie, speziell den Seitenlink = 6a, an. Dort kann seit Herbst 2015 nur noch vermutet werden, was mir passiert ist. Aktuell, im Jahr 2016, werde ich daran gehindert die Wahrheit schreiben zu dürfen, was auch so in einem Gerichtsurteil 2017 ergangen ist. Inbesondere darf ich den Namen meiner Exfrau hier nicht erwähnen. So weit ist es her mit der "freien Meinungsäußerung in Deutschland", dem Artikel 5 des Grundgesetzes, wenn die Schnittmengen in einem Gericht zu klebrig sind, dass ein "Außenstehender", wie ich, es nicht schafft, diese klebrige Masse auszutrocknen, um einen sauberen Schnitt zu erzielen. Ganz eindeutig ist die freie Meinungsäußerung auch im Artikel 19 in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" verankert, den ich vor Gericht für mich einforderte "Artikel 19 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte schützt das Recht jedes Menschen auf freie Meinungsäußerung einschließlich des Rechts, seine Meinung zu verbreiten und die Meinungen anderer zu hören. Damit verbietet Artikel 19 eine staatliche Zensur." Diese staatliche Zensur habe ich erfahren dürfen!!!
In einer Verhandlung in Amberg wollte mir die Gegenseite = meine Exfrau, die jetzt von meinem Lebenswerk lebt, sogar mein geistiges Eigentum, wie meine Wortschöpfen ROTIL und ROTIL-Pulverlackspachtel, verbieten. Dieser Antrag ging nicht durch! Was für ein einsichtiger Richter!!!

Wenn Du jetzt noch in Definition-Intelligenz.de die Abhandlung "Was ist ein Soziopath?" durchliest, dann verstehst Du vielleicht, dass auch mein geistiges Gut von meiner Ehefrau vernichtet werden sollte. Es gab mal die privat von mir bezahlte Domain "Bewusstsein.cc", die wegen meinem dümmlichen Vertrauen zu meiner damaligen Exfrau ihr rechtlich zugeordnet war. So ist das, wenn man Jemandem vertraut, dann gibt man etwas von sich weg und muss damit rechnen, dass es einem dann auch genommen wird. So erging es mir dann auch, die Domain "Bewusstsein.cc" wurde von ihr abgeschaltet und meine, über 10 Jahre gewonnene hervorragende Position bei Google wurde im Herbst 2014 damit vernichtet. Jetzt 2017, nach 3 Jahren bin ich fast wieder so weit bei Google mit meinen 3 Domains Definition-Bewusstsein.de, Definition-Intelligenz.de und dem Erkenntnis-Reich.de fast wieder die Positionen zu haben. Das bedeutet, bei der Eingabe eines Keywortes, wie "nicht zugeben können" erscheine ich wieder auf Seite 1.

Warum schreibe ich das alles hier, denn viele Kleingeister lehnen diese Art der Auseinandersetzung ab. Meistens haben diese Kleingeister eine ähnliche Gehirnstruktur wie meine Exfrau, was zu einer Ablehung meiner Person führt - verständlich!
Nein, ich schreibe dies hier nicht wegen der Kleingeister, ich schreibe das für Diejenigen, die in ähnlichen Verhältnissen und Abhängigkeiten stecken. Das führte ab Herbst 2014 dazu, dass mich Befroffene - mehrheitlich Frauen - kontakten. Ich bin meistens in der Lage Strategien aufzuzeigen, um aus den Fängen der Soziopathen zu entkommen. Einzig denjenigen, bedauernswerten Menschen, die sich nicht aus den Fängen der Soziopathen wegen besonderer Abhängigkeiten (Sex, Macht, Geld) befreien können, die deren perfiden Machtspielen nichts entgegenzusetzen vermögen, denen ist zumindest kurfzfristig nicht zu helfen.


Einschub im Frühjahr 2016: Ich bin guter Hoffnung, dass die deutsche Justiz dem Jan Böhmermann einen gehörigen Denkzettel verpasst, damit solche Beleidigungen weiterhin verboten bleiben. Nach dem Motto "Währet den Anfängen" oder "Dreck zu Dreck" (Nr. 344) Ende Einschub

Nachtrag dazu wegen Gerichtsurteilen: Das Gerichtsurteil zum Fall Böhmermann und die Gerichtsbegründung in tagesschau.de am 17.06.2016. Das "Schmähgedicht", das Böhmermann in der Sendung "Neo Magazin Royal" auf "ZDFneo" vorgetragen hat - so das Gericht - ist "zweifelsohne" Satire und Kunst. Mein Kommentar dazu: Die Verrohung der Gesellschaft geht weiter und solche Typen, wie Jan Böhmermann werden dadurch - durch das Gericht - gesellschaftsfähig gemacht. Eine Katastrophe. 1/4 Jahr später, im Nov. 2016 kam dann auch noch Donald Trump dazu. Der passt gut zu Böhmermann! Ende Nachtrag


Als Abschluss zu diesem Thema ROTIL und ROTIL-Pulverlackspachtel, welches eine wahrscheinlich für Dich unerwartete Wendung hin zu Gerichten und Gerichtsurteilen gemacht hat, möchte ich Dich noch auf zwei Abhandlungen hinweisen, die hierzu gut passen:

A. "kranke Gesetze" in " DI Paradoxa" und

B. "Verbreitet den Artikel 1 der Menschenrechte, richtig gestellt!"

Danke!

Weitere Domians = www.Definition-Intelligenz.de + www.Erkenntnis-Reich.de