Der FCB Wildenau Fanclub mit Marcus Fritsch

(Vorstand) schaffte es aus ca. 2.000 Bewerbern am 29.06.2013 den FC Bayern zum Traumspiel 2013 nach Weiden in die Oberpfalz zu holen.
Dies war das erste Spiel des Trainers Pep Guardiola mit dem FC Bayern und dies gegen den FC Bayern Fanclub Wildenau.

Marcus Fritsch ist ein Neffe von mir und hat mich mit seiner Kreativität stark und positiv überrascht.
Obwohl wir nicht blutsverwandt sind ist doch eine gewisse Verwandtschaft im Geiste vorhanden.

Diese gründet sich auch auf einen, uns beiden bekannten Menschen, dem Hans Fritsch, seinem Opa* aus Floß, den wir beide sehr mochten. *Besser bekannt unter dem Namen „Pfeiffer Hans“
Der Satz dazu vom Hans: Pfeiffer mit 3 F

Mit dem Pfeiffer Hans holte ich einmal in einem Jahr, zusammen mit Rainer Fritsch, dem Vater vom Marcus, 80 Ster Holz aus dem Wald.
Die Urgewalt und Kraft vom Pfeifer Hans hat sich über den Rainer Fritsch bis hin zum Marcus Fritsch erhalten und vielleicht noch gesteigert.

Durch seine eigene Firma FRI-SEC, einem Security-Unternehmen ist Marcus Fritsch über die Grenzen der Oberpfalz bekannt.
Das passt gut zu ihm, denn an ihm vorbei zu kommen, das ist sehr schwer.
Dies sagte auch Philipp Lahm zum Stürmer Marcus Fritsch nach dem Traumspiel 2013.

Marcus Fritsch und Ulrich H. Rose Allianz Arena Am Samstag, den 13.09.2014 nahm mich Marcus Fritsch zum Bundesligaspiel FC BAYERN München gegen den VFB Stuttgart mit. Das Spiel ging 2:0 aus. Die Tore schossen Mario Götze und Franck Ribéry.

Nachfolgender Spruch fiel mit 1 1/2 Jahre zuvor,
am 30.04.2013 zu Uli Hoeneß / FC Bayern München - zu seiner Steueraffäre - ein:

Gedanken an Uli Hoeneß

Spruch von Uli Rose für Uli Hoeneß im April 2013 Einsichten sind auf dem Gipfel überragend und schön, im Tal eher einschneidend und richtungweisend. Einsichten auf dem Gipfel blenden, Einsichten im Tal leiten. Ulrich H. Rose vom 30.04.2013


Hier geht es weiter zu "Das Beste von Harald Martenstein"

Weitere Domians = www.Definition-Intelligenz.de + www.Erkenntnis-Reich.de