Vorweg:

Marcus Fabius Quintilian, ein römischer Redner sagte um 80 n. Chr. zu Lügnern:

Ein Lügner muss ein gutes Gedächtnis haben.

____________________________________________________

Wie erkennt man einen Lügner?
"Ein Lügner glaubt keinem"

Ulrich H. Rose vom 19.01.2015

____________________________________________________

Welches Prinzip steckt dahinter:
Wie der Mensch denkt, so ist er.

Hier in Bayern sagt man dazu: Wie der Schelm denkt, so ist er.

Das bedeutet:
So, wie Du von Jemandem unterstellend beurteilt wirst,
so kannst Du mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen,
dass derjenige selbst so ist.

_________________________________________________________________

Über das Lügen von Ulrich H. Rose:


30. Lügen der Verlust des Glücklichseins

31. Lügen - Verfall des freien Denkens

32. Lügen führt zu erheblichen Störungen in Denkprozessen

- "zugeben können" (DI)

- "Soziopathen können Fehler nicht zugeben"

104 "Das Degenerative an der Medien ist ..."

111. Wie gelange ich zur Erkenntnis...

119. Was ist eine Lüge ?

214. Gedanken (gute!) zur Wahrheit und Lüge von FABIANO

248. Lügen und Wahrheit kommen im gleichen Gewand daher

____________________________________________________

Wer Stroh im Kopf hat, fürchtet den Funken der Wahrheit.

Jupp Müller (Josef Müller), CDU-Kommunalpolitiker, von 2000-2009 Kölner Bürgermeister
* 8. Juni 1938 in Porz-Zündorf

____________________________________________________

Da ich ein sehr positiver Mensch bin kann ich nicht umhin
hier bei der Lüge das Gegenteil aufzuführen, "die Wahrheit".

Und für diejenigen (wahrscheinlich auch für DICH), die sich an die wohlfeile Aussage anhängen, dass es "mehrere Wahrheiten" gibt, sei deutlichst gesagt, dass das falsch ist.

Es gibt nur eine, die glasklare, die unumstößliche Wahrheit.


Die sehr einfache Begründung dazu für Menschen, die logisch denken* können:
Wenn die Wahrheit nicht die Wahrheit ist, dann ist es eine Lüge.
Wer trotzdem meint, dass eine Lüge eine Wahrheit ist, der belügt und betrügt sich selbst!

* logisch denken können, das ist nur sehr wenigen Menschen gegeben.


Zum Begriff "logisch" siehe auch:

- "Es gibt nur eine Wahrheit" (ER Logik)

- "Was ist ein Begriff?" (DI)

- "Vollkommene Begriffe, u. a. auch die Wahrheit" (DI)

- "Appell an alle Philosophen: Fangt an zu DenKen!" (ER)

- "Der Gleichstellungswahn" (ER)


Wenn DU die Wahrheit über die Wahrheit wissen willst und zwar detailliert, und vor ALLEM, wenn DU die Wahrheit verträgst, dann klicke die 2 Link hier in diesem Satz an.

Wie erkennt man einen Lügner?

Spruch von Ulrich H. Rose zu Lügnern. Wie erkennt man einen Lügner? "Ein Lügner glaubt keinem" Welches Prinzip steckt dahinter: Wie der Mensch denkt, so ist er. Hier in Bayern sagt man dazu: Wie der Schelm denkt, so ist er. Das bedeutet: So, wie Du von Jemandem unterstellend beurteilt wirst, so kannst Du mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass derjenige selbst so ist. UHR vom 19.01.2015

Etwas zum Nachdenken:

Spruch über die Lüge von Ulrich H. Rose

Spruch von Ulrich H. Rose zu Lüge und Wahrheit Die Lüge ist angenehm, die Wahrheit nur, wenn sie nicht unangenehm ist. Ulrich H. Rose vom 10.02.2011


______________________________________________________________________________________

Soziopathen können Fehler nicht zugeben

Soziopathen Fehler nicht zugeben. Ulrich H. Rose Soziopathen sind Menschen, die ihre Fehler nicht zugeben können. (die Betonung liegt auf "nicht können") Bezogen auf den oben aufgeführten Artikel Nr. 53a. U.a. können sich Soziopathen auch nicht entschuldigen. UHR vom 22.10.2014


______________________________________________________________________________________

kontraintelligente Reaktion mit Lügen verbunden

Spruch von Ulrich H. Rose zu Lügen Eine kontraintelligente Reaktion ist immer mit Selbsttäuschung und demzufolge mit Lügen verbunden. UHR vom 19.09.2009

Hier wird das Wort "kontraintelligent" (Nr. 24) erklärt.
______________________________________________________________________________________

Spruch von Ulrich H. Rose zu Lügen und Denken Lügen führt zu erheblichen Störungen in komplexen Denkprozessen bei Abwesenheit von Bewusstsein. UHR vom 24.12.2007


______________________________________________________________________________________

Spruch von Ulrich H. Rose zur Wahrheit Wahrheit basiert einzig und allein nur auf Wahrheit und nicht auf häufig wiederholten Lügen. UHR vom 21.09.2014


______________________________________________________________________________________

Spruch von Ulrich H. Rose zur Wahrheit Wer die Wahrheit von seinen Mitmenschen einfordert, der sollte auf das Gegenteil gut vorbereitet sein. UHR vom 28.09.2014


______________________________________________________________________________________

Die Wahrheit ...

Spruch von Ulrich H. Rose zur Wahrheit Die Wahrheit ist in jedem Menschen (-- begraben ! ?) UHR vom 03.02.2003


______________________________________________________________________________________

Die Lüge ist ein Kommunikationsmittel der ...

Spruch über die Lüge von Ulrich H. Rose Die Lüge ist ein Kommunikationsmittel der unbewusst lebenden Menschen, die Wahrheit ist das Kommunikationsmittel der bewusst lebenden Menschen. UHR vom 08.02.2003


______________________________________________________________________________________

Unterstellungen zur Wahrheitsfindung

Spruch von Ulrich H. Rose zur Wahrheitsfindung Unterstellungen sind positiv und legitim, wenn sie als provozierendes Stilmittel zur Wahrheitsfindung Anwendung finden. UHR vom 23.08.2008


______________________________________________________________________________________

Warum wissen die Menschen nicht, was Wahrheit ist?

Spruch von Ulrich H. Rose zur Wahrheit und Lügen Da die Menschen lügen = sehr häufig nicht die Wahrheit aussprechen, deswegen müssen sie sich einreden, dass es mehrere Wahrheiten gibt. UHR vom 09.12.2014


______________________________________________________________________________________

Wer ehrlich ist braucht sich ...

Spruch von Ulrich H. Rose zur Ehrlichkeit Wer ehrlich ist braucht sich vor nichts zu fürchten - in einer ehrlichen Welt. Nur leider gibt es diese "ehrliche Welt" auf diesem Planeten Erde nicht. UHR vom 11.03.2010


______________________________________________________________________________________

Lügen bestimmen die Welt

Spruch von Ulrich H. Rose zu Lügen Lügen bestimmen und beherrschen die Welt. UHR vom 10.03.2015

siehe dazu die Nr. 53a: Soziopathen können nicht zugeben und sich nicht entschuldigen_
_____________________________________________________________________________________

Lügner sind ...

Spruch von Ulrich H. Rose zu Lügnern Lügner sind Menschen, die umso kälter und unverschämter werden, je mehr man ihnen auf die Schliche kommt. Heute, im Juli 2015, würde ich das Wort "Lügner" durch das Wort "Soziopathen" austauschen. UHR vom 22.08.2009


______________________________________________________________________________________

Die Lüge und die Wahrheit kommen ...

Spruch von Ulrich H. Rose zur Lüge + Wahrheit Die Lüge und die Wahrheit kommen im gleichen Gewand daher. Was ist der wesentliche Unterschied von Lüge und Wahrheit? ' Der Inhalt. Die Wahrheit hat einen nachprüfbaren Inhalt. Die Lüge ist in sich leer und sein Inhalt besteht aus weitern Lügen, die wiederum leer sind.


______________________________________________________________________________________

Manche Menschen ...

Spruch von Ulrich H. Rose zum Vergeben + Vergessen Manche Menschen sagen, dass sie EINEM vergeben haben und alles vergessen wollen. Tatsächlich legen sie großen Wert darauf, ihre Vergebung nicht zu vergessen. UHR vom 19.06.2015


______________________________________________________________________________________

Die Lüge ist die Folge der ...

Spruch von Ulrich H. Rose zur Lüge Die Lüge ist eine Folge der größeren Verfälschung von Wahrheit. UHR vom 22.06.2006


______________________________________________________________________________________

Lügen bei Bewerbungsgesprächen

Über die Unmöglichkeit, Schwächen zuzugeben. Von Harald Martenstein

Untertitel: Ehrlichkeit bei Bewerbungsgesprächen

ZEITmagazin Nr. 39/2015 vom 13. Oktober 2015

Wie ich dem Internet entnehme, gibt es im Englischen seit ein paar Jahren ein neues Wort für eine unangenehme Eigenschaft, das Wort heißt humblebragging. Es setzt sich aus humble zusammen, was "bescheiden" heißt, und aus to brag, angeben.

Auf Deutsch könnte man vielleicht "leidprahlen" sagen. Ein Leidprahler lebt auf der Sonnenseite, aber er tut so, als ob es ihm mies gehe.

"Ich habe all die Jahre wahnsinnig unter dem Leistungsdruck und der ständigen Überforderung gelitten, im Grunde hätte ich als Lehrer ein erfüllteres Leben gehabt" – falls Thomas Gottschalk so einen Satz sagen würde, dann wäre dies humblebragging.

Eine Studie belegt angeblich, dass die meisten Leute einen ehrlichen Angeber sympathischer finden als einen Leidprahler. Ein in sich ruhendes Großmaul findet man immer noch besser als einen pseudobescheidenen Heuchler. Die Beliebtheit des US-Präsidentschaftsbewerbers Donald Trump spricht ja auch für diese These.

In der Studie des Forschertrios Sezer, Gino und Norton wird auch die Frage "Was sind Ihre größten Schwächen?" analysiert, diese Frage wird gern in Bewerbungsgesprächen gestellt. Die am häufigsten gegebene Antwort lautet: "Meine größte Schwäche ist, dass ich so perfektionistisch bin." Dies sagten in der Versuchsgruppe 33 Prozent. 25 Prozent gaben als größte Schwäche an, dass sie immer viel zu hart arbeiten. 15 Prozent sagten, sie seien zu nett.
Das heißt, die Leute nennen eine Stärke, die sie aber heuchlerisch als Schwäche ausgeben.

Andererseits, dachte ich mir, was sollen die Leute im Bewerbungsgespräch denn sonst antworten?
Sollen sie ehrlich sein? "Ich bin schon manchmal ein bisschen faul"?

Bei mindestens 33 Prozent der Bewerber würde das sicher zutreffen, und vielleicht sind das gar nicht mal die schlechtesten Mitarbeiter.

Wenn ich als Personalchef die Wahl hätte zwischen einem der 33 Prozent Faulen und einer Person aus dem 25-Prozent-Pool, die wahrheitsgemäß sagen: "Ich bin ein intrigantes Schwein", oder aber einem von den 15 Prozent, die ehrlich zugeben: "Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist leider mein Hobby", dann würde ich im Interesse des Betriebsfriedens einen von den Faulen nehmen.

Ich kenne viele faule Menschen, die in ihren wenigen aktiven Momenten echt gute Sachen machen.

Falls ich jemals im Leben noch mal ein Bewerbungsgespräch absolvieren muss, und ich werde nach meiner größten Schwäche gefragt, dann werde ich antworten: "Meine größte Schwäche ist, dass ich auf blöde Fragen keine Antwort gebe." Ich würde, als Personalchef, so jemanden einstellen.

Als ich dann noch mal die Liste mit den beliebtesten Antworten las, ist mir doch ein bisschen schwummrig geworden. Im Grunde trifft das meiner Meinung nach alles total auf mich zu. Ja, ich bin perfektionistisch, gewiss, ich arbeite zu viel, und, dies vor allem, ich bin zu nett. Vielleicht irre ich mich. In Wirklichkeit bin ich vielleicht ein fauler Schluri und ein Ekelpaket, aber wer gibt das denn vor sich selbst zu?

Das heißt, die vermeintlichen Bewerbungsgesprächsheuchler und die Leidprahler sagen in Wirklichkeit nur das, was sie für die Wahrheit halten.

Um ehrlich zu wirken, müssten sie lügen.

Sie sollten herausfinden, was ihr Gegenüber für ihre Schwäche hält, diese Schwäche sollten sie zum Schein zugeben.

Was für eine durch und durch verdorbene und verkommene Welt dies doch ist!

Was hat ein netter Junge wie ich auf diesem Planeten überhaupt verloren?
Ich jammere gern. Das ist auch eine Schwäche.

Die Neigung der Menschen zu Lüge ...

Spruch von Ulrich H. Rose zu Lüge und Wahrheit Die Neigung der Menschen zur Lüge ist viel größer, als die Liebe zur Wahrheit. Beweis A: Zeige mir wahrheitsliebende und wahrheitslebende Menschen. Du wirst nur sehr wenige finden! Beweis B: Sage die Wahrheit und Du wirst meistens gemieden. Beweis C: Lüge und Du wirst geliebt! Schlimm! Was ist das für eine Liebe? UHR vom 25.11.2015


_______________________________________________________________________________________

Die Liebe zur Lüge übertrifft ...

Spruch von Ulrich H. Rose zu Lüge und Wahrheit Die Liebe zur Lüge übertrifft die Liebe zur Wahrheit bei Weitem. UHR vom 25.11.2015

Zu diesem Spruch "Die Liebe zur Lüge übertrifft die Liebe zur Wahrheit bei Weitem." möchte ich etwas klar stellen:
Die Liebe zur Lüge, die gibt es nicht.
Warum das nicht: Weil die "wahre Liebe" nicht in Verbindung mit Lügen gebracht werden kann.
Hier ist das nur im Zusammenhang mit dem vorigen Spruch "Die Neigung der Menschen zur Lüge ..." zu sehen.
_______________________________________________________________________________________

Jeder möchte die Wahrheit hören.

Spruch von Ulrich H. Rose zur Wahrheit hören Jeder möchte die Wahrheit hören. Nur, wenn man die Wahrheit gesagt bekommt, dann bereut man den Wunsch sofort, die Wahrheit eingefordert zu haben. Was für eine verrückte Welt! UHR vom 26.11.2015


_______________________________________________________________________________________

Fremde Fehler verurteilen wir, eigene ...

Spruch von Ulrich H. Rose zu fremden Fehlern Fremde Fehler verurteilen wir, die eigenen verteidigen wir. UHR vom 28.12.2015


_______________________________________________________________________________________

Es gibt nur ein Wahrheit

Spruch von Ulrich H. Rose zur Wahrheit Es gibt nur eine, die glasklare, die unumstößliche Wahrheit. UHR vom 19.01.2015

Weitere Domians = www.Definition-Intelligenz.de + www.Erkenntnis-Reich.de