Warum gibt es im Jahr 2014 zu viele Kriege? Wegen des S-Faktors!

Vorwort, ein sehr langes, aber notwendiges Vorwort:

Bisher beschrieb ich immer sehr treffend und nachvollziehbar die Kriege und Konflikte über das Nichtvorhandensein von Intelligenz. (Nr. 19) oder über das neue Wort Kontraintelligenz (+ 242).

Seit Anfang 2014 weiß ich, dass noch ein wesentlicher Faktor beim Zustandekommen von Konflikten, Kriegen und auch Kleinkriegen hinzukommt.
Dies ist meinem Wissen nach der wichtigste Faktor, den ich vorher nicht kannte, noch nicht mal erahnte, es ist der S-Faktor, der das unsägliche Leid in den Kriegen und Konflikten hervorruft.

Das „S“ in S-Faktor steht für Soziopathie, oder auch für Soziopathen, die ich ursächlich für Kriege und Konflikte verantwortlich mache.

Dieses Wissen über Soziopathen habe ich sehr intensiv und direkt als Betroffener erleben dürfen in der Zeit von Januar 2014 bis jetzt im Juli 2014.

(Wer mehr zu Soziopathen wissen will, der suche im Web danach, oder der lese sich die Nr. 53a „nicht zugeben können“ / „sich nicht entschuldigen können“ ein.)

Seit Frühjahr 2014 weiß ich, dass wir ca. 4% gewissenloser Menschen* unter uns haben, die eiskalt und gefühllos gegen andere Menschen vorgehen, ohne auch nur die geringsten Skrupel zu haben.

* Einschub am 28.02.2016 zu dieser Zahl von 4%: Diese Zahl hatte ich aus Martha Stout's Buch "Der Soziopath von nebenan" entnommen. Heute, nach fast 2 Jahren des Beschäftigen mit der Soziopathie und den Soziopathen keimt ein schlimmer Verdacht in mir, dass diese Zahl viel höher ist. Begründen möchte ich das noch nicht, da ich dazu noch Erfahrungen sammeln möchte. Ende Einschub

Sogar einhergehend mit dem Satz „Ich liebe Dich“ wird man beleidigt, angelogen und beschimpft.

Trotz aller Gemeinheiten, die ich von einer Soziopathin erleiden musste, bin ich froh, solche Erfahrungen gemacht zu haben, um Menschen mit Gewissen vor solchen gewissenlosen Menschen warnen zu können.

Denn, dass die Menschheit vor Soziopathen unter uns gewarnt wird, das war und ist überfällig.

Und jetzt ist mir auch sonnenklar, warum es Kriege und Konflikte auf diesem Planeten gibt.
Ende Vorwort



Was wollen Soziopathen? -> Macht über andere Menschen!

Wie kann man Soziopathen stoppen? -> Nur durch größere Macht.

Was haben die Juden und der Staat Israel in den letzten 80 Jahren überdeutlich – bei unendlich großem Leid – lernen müssen?
-> Dass der Bibelsatz „…., dann halte auch die andere Wange hin“ zum eigenen Tode führt.
Da hilft zum Überleben schon eher der Bibelsatz: „Auge um Auge – Zahn um Zahn“, der aktuell auch so in Israel (im Konflikt mit den Palästinensern im Gazastreifen) gelebt wird.

Es darf dabei unterstellt werden, dass es in Israel, wie auch im Gazastreifen mindestens 4% Soziopathen gibt.
Der wesentliche Unterschied: Im Gazastreifen leben sich die Soziopathen zum Unglück der Bevölkerung aus und reißen mit ihrem Hass viele, eigentlich friedliebende Menschen mit.


Jetzt zur Ausgangsfrage: Warum gibt es überall im Jahre 2014 zu viele Kriege?

Ganz eindeutig: Weil wir Soziopathen unter uns haben, die uns in Konflikte und Kriege mit reinreißen.

Warum passiert das im Kleinen (Kleinkriege in den Familien, in der Firmen) und im Großen (Kriege zwischen Staaten)?

Weil bisher noch niemand dafür die eigentlichen Verursacher von Konflikten und Kriegen, die Soziopathen in den Focus rückte.


Dies mache ich hiermit und bitte die Exekutive eindringlichst, sich

a. in diese Thematik einzuarbeiten um

b. Maßnahmen und Gesetze zu erlassen, die diese Menschen in ihrem Wirkungskreis stark einschränken oder sogar daran hindern, ihr Unwesen zu treiben.

Ich vergleiche Soziopathen in etwa mit Kinderschändern*. Beiden kann scheinbar nicht wirklich geholfen werden. Beide sind nicht therapiefähig. Am sichersten für die Gesellschaft ist, solche Individuen zu isolieren.

* Hinweis: ca. 25% der Soziopathen haben in ihrer Kindheit leidvolle Erfahrungen durch Übergriffe von Erwachsenen machen müssen. Und da schleißt sich für mich der Kreis.


Siehe auch die Nr. 270 "Vergebung", vor allem die Gedanken zu den Soziopathen unter uns.


_______________________________________________________________________________________

Was man mit Gewalt gewinnt ...

Spruch von Mahatma Gandhi zur Gewalt Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.


_______________________________________________________________________________________

Ein Soziopath muss immer ...

Spruch von Ulrich H. Rose zu Soziopathen und Recht Ein Soziopath muss immer Recht behalten: So kommt's vom Haar- zum Schädelspalten. UHR vom 20.09.2014 (In Anlehnung an den Spruch von Eugen Roth "Ein Mensch wollt immer Recht behalten: So kam's vom Haar- zum Schädelspalten!" weiter oben)


_______________________________________________________________________________________

Soziopathen leben im Wesentlichen ...

Spruch von Ulrich H. Rose zu Soziopathen Soziopathen leben im Wesentlichen von der Arbeit anderer. Sie sind entweder Schmarotzer, Chef, Kirchenfürst oder Führer. Soziopathen schmeicheln sich ein, verkünden Dogmen, und wollen letztendlich über ALLES herrschen. Ulrich H. Rose vom 31.08.2015


_______________________________________________________________________________________

Soziopathen sind Menschen, die ...

Spruch von Ulrich H. Rose zu Soziopathen Soziopathen sind Menschen, die umso kälter und unverschämter werden, je mehr man ihnen auf die Schliche kommt. = Eine Abwandlung meines Spruches vom 22.08.2009. UHR vom 07.07.2015


_______________________________________________________________________________________

Menschen, die ihre Fehler nicht zugeben ...

Spruch von Ulrich H. Rose zu Soziopathen Menschen, die ihre Fehler nicht zugeben können, sind Soziopathen. UHR vom 22.10.2014


_______________________________________________________________________________________

Soziopathen sind zur Wahrheitsfindung ...

Spruch von Ulrich H. Rose zu Soziopathen Soziopathen sind zur Wahrheitsfindung vor Gericht gänzlich ungeeignet, da sie kein Gewissen haben. Bei ihnen verschwinden die Grenzen zwischen Wahrheit und Lüge gänzlich. Sie setzen Lügen eiskalt und berechnend und nur als Mittel zum eigenen Vorteil - und ohne Rücksicht - ein. Diese Tatsachen sollten zumindest den Richtern und Richterinnen bekannt sein. UHR vom 30.03.2015


_______________________________________________________________________________________

Wenn mit dem Satz "ich liebe Dich" ...

Spruch von Ulrich H. Rose zu Soziopathen Wenn mit dem Satz "Ich liebe Dich" nur Machterhalt und Machtausbau gemeint ist, verbunden mit brutalen Lügen, dann lebt man höchstwahrscheinlich mit einem Soziopathen oder einer Soziopathin zusammen. UHR vom 14.08.2014


_______________________________________________________________________________________

Wer die menschlichen Grundwerte nicht ...

Spruch von Ulrich H. Rose zu Soziopath Wer "Die menschlichen Grundwerte" nicht einhalten kann, der ist Soziopath. UHR vom 16.02.2015

Link zur Nr. 17 "Die menschlichen Grundwerte"
_______________________________________________________________________________________

Ausgerechnet der Mensch ist unmenschlich.

Spruch von Thomas Bernhard Ausgerechnet der Mensch ist unmenschlich.


_______________________________________________________________________________________

Weitere Domians = www.Definition-Intelligenz.de + www.Erkenntnis-Reich.de