Ulrich H. Rose vom 27.01.2007


Die Gefahren, die mit der Zunahme von Macht verbunden sind:

Je stärker der Drang nach oben, desto geringer das Mitgefühl und das Menschlichsein.


Menschen mit starkem Drang nach Oben sind nicht in der Lage ihr eigenes „soziales Handikap“ zu erkennen. Um nach Oben zu kommen ist es sehr wichtig seine Ziele ohne viel Rücksicht zu verfolgen und durchzusetzen. Ein Gewissen ist dafür nur hinderlich. Gewissenlose Menschen, die Fehler nicht zugeben können und die sich nicht entschuldigen werden Soziopathen genannt.
___________________________________________________

siehe auch meine Buchempfehlungen

Nr. 34 Das Peter-Prinzip"

Nr. 299 "Die 2 ROSE-Prinzipien"

Nr. 292 "Gedanken und Sprüche zur Macht"

Weitere Domians = www.Definition-Intelligenz.de + www.Erkenntnis-Reich.de