Strategien zur Trennung von einem Soziopathen

Sinnvoll ist es zuvor "Was ist ein Soziopath?" (DI) gelesen zu haben.


Auch, wenn Du es nach der Trennung von einem Soziopathen/einer Soziopathin nicht verstehen wirst:
Dein Gegenüber wird kein Mitleid kennen und versuchen Dich zu zerstören.

Zum besseren Verständnis:
Lasse beim Gegenüber die Buchstaben e + ü + b weg und es schält sich das passende Wort = Gegner heraus.

Deshalb zum wiederholten Male:
Soziopathen haben kein Gewissen und gehen skrupellos vor.
Alles, was Du mit Liebe in Deinem Kopf aus der Vergangenheit des "Gegenüber" gespeichert hast,
war vom Soziopathen gespielt, um Macht über Dich zu erlangen!

__________________

Die Vorgehensweisen für eine unvermeidliche Trennung sind:

Szenario A, wenn der Soziopath der Mächtigere ist:

1. Sich nichts anmerken lassen. D.h., behandle den Soziopathen sehr liebevoll und gib ihm in ALLEM Recht.

2. Suche Dir Freunde, die Dich für den Fall der Fälle stützen, am besten auffangen.

2.1. Gehe davon aus, dass ein Soziopath auch Deine Freunde auf seine Seite ziehen will und dies auch manchmal schafft, da er das Täuschen und Tarnen = das Lügen perfekt beherrscht.

2.2. Deshalb suche Dir zu 2.1. auch noch Alternativen.

3. Schaffe Deine Wertsachen zur Seite = an einen sicheren Ort.

4. Warte nicht, bis Du für einen Soziopathen uninteressant geworden bist, weil Du als Spielzeug abgenutzt bist, oder weil seine Macht nicht mehr zu steigern ist. Plane Deinen Rückzug mit Hilfe von echten Freunden, denn dieser Rückzug birgt Risiken, die Du alleine kaum durchstehen und aushalten wirst.


Szenario B, wenn Du die/der Mächtigere bist:

Hier ist es einfacher, da ein Soziopath nach den Regeln der Macht funktioniert.
D.h., er wird wahrscheinlich Deine Macht akzeptieren und klein beigeben.
Nur lasse Dich in so einer Trennungsphase nicht wieder um den Finger wickeln.
Nutze seine Beschwichtigungsversuche nur dazu aus, um ihn einigermaßen elegant loszuwerden.
Ziehe die Trennung so knackig durch, wie sie ein Soziopath ganz selbstverständlich und eiskalt durchziehen würde.

Trotzdem die obigen Punkte 1 bis 4 berücksichtigen!


Und, wenn Ihr beide Soziopathen seid – viel Erfolg beim gegenseitigen Zerstören.



Soziopathen sind zur Wahrheitsfindung vor Gericht gänzlich ungeeignet, da sie kein Gewissen haben.
Bei ihnen verschwinden die Grenzen zwischen Wahrheit und Lüge gänzlich.
Sie setzen Lügen eiskalt und berechnend und nur als Mittel zum eigenen Vorteil – und ohne Rücksicht - ein.
Diese Tatsachen sollten zumindest den Richtern und Richterinnen bekannt sein.
Ulrich H. Rose * 06.04.1951 vom 30.03.2015


Wer sich mit mir zum Thema Soziopathie unterhalten möchte, um persönliche Tipps zu bekommen, der kann sich gerne an mich wenden. Kontaktdaten siehe im Impressum. Am sinnvollsten ist es mich anzurufen.

Zwischenbericht im August 2017: Anfangs (2015) haben bei mir nur betroffene Frauen angerufen, mittlerweile kamen auch Männer hinzu. Bis auf eine Frau, die total abhängig von einem Soziopathen war, konnte ich immer helfen. Auch persönliche Gespräche hier in Schwandorf kamen hinzu. Ende Zwischenbericht.

Soziopathen sind zur Wahrheitsfindung ...

Spruch von Ulrich H. Rose zu Soziopathen Soziopathen sind zur Wahrheitsfindung vor Gericht gänzlich ungeeignet, da sie kein Gewissen haben. Bei ihnen verschwinden die Grenzen zwischen Wahrheit und Lüge gänzlich. Sie setzen Lügen eiskalt und berechnend und nur als Mittel zum eigenen Vorteil - und ohne Rücksicht - ein. Diese Tatsachen sollten zumindest den Richtern und Richterinnen bekannt sein. UHR vom 30.03.2015


_______________________________________________________________________________________


Menschen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung

Spruch von Ulrich H. Rose zu Soziopathen Menschen mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung und Soziopathen können nicht zugeben und können sich nicht entschuldigen. Ihr Vorgehen zum Erreichen Ihrer Ziele ist unmenschlich und äußerst brutal. UHR vom 16.05.2015

Weitere Domians = www.Definition-Intelligenz.de + www.Erkenntnis-Reich.de