Den Hintergrund zu der Überschrift lieferte mir mein bisheriges Leben.

Egal, was ich machte, irgendwann holten mich meine Sünden ein.

Genauso ging es auch meinen Gegenspielern.
Nur, ich durfte da manchmal lange warten - einmal wartete ich 8 Jahre, bis sich die Gerechtigkeit einstellte.


Und noch etwas zum Trost für aktuell Betroffene:
Mir war es schon immer gegeben etwas tiefer und etwas weiter zu denken.
Für den Fall, dass sich keine physische Gerechtigkeit einstellt, gehe davon aus, dass Eure Widersacher einen Dachschaden erlitten haben oder erleiden werden.

Etwas eleganter ausgedrückt:
Jedem, der anderen Menschen Schaden zufügt, den plagt das Unterbewusstsein - sicher - 100%ig !!!!!!!

Tipp dazu:
Frage mal Sterbebegleiter, was solche Menschen für Qualen - 5 Minuten - vor ihrem Tod erleiden.


Zum nachfolgenden Spruch "Universelle Gerechtigkeit: Jeder bezahlt für seinen Lebenswandel." ist noch zu erwähnen, dass, wenn jemand Dir etwas wegnimmt, sei es Geld oder Besitz, dass er Dir mit den Besitztümern auch die Probleme abgenommen hat.




Universelle Gerechtigkeit: Jeder bezahl ...

Spruch von Ulrich H. Rose zu Gerechtigkeit Universelle Gerechtigkeit: Jeder bezahlt für seinen Lebenswandel.


_______________________________________________________________________________________

Der Nebel des Vergessens zieht ...

Spruch von Ulrich H. Rose zum Vergessen Der Nebel des Vergessens zieht als schützende Decke übers Land. Der Nebel über der Landschaft lässt Unwichtiges und Unangenehmes verschwinden, nur die Wipfel der Bäume sind jetzt die Orientierungshilfen in die Zukunft.


_______________________________________________________________________________________

Der Ruhesuchende des 21. Jahrhundert hetzt ...

Spruch von Ulrich H. Rose zu Ruhesuchenden Der Ruhesuchende des 21. Jahrhunderts: Er hetzt von einer Besinnung zur nächsten.

Weitere Domians = www.Definition-Intelligenz.de + www.Erkenntnis-Reich.de